| Werner Gundacker

In nur 42 Stunden entstand ein neues Gebäude für den Hauptplatz in Rappottenstein

Das Team der Landjugend Rappottenstein mit Bürgermeister Josef Wagner, Bundesrätin Andrea Wagner, Landesabgeordneter Lukas Brandweiner, JVP-Zwettl Obmann Christopher Edelmaier und Landjugend-Landesbeirätin Carina Schwarz.
Das Team der Landjugend Rappottenstein mit Bürgermeister Josef Wagner, Bundesrätin Andrea Wagner, Landesabgeordneter Lukas Brandweiner, JVP-Zwettl Obmann Christopher Edelmaier und Landjugend-Landesbeirätin Carina Schwarz.

Die Landjugend Rappottenstein hat im Rahmen des Projektmarathons der Landjugend Niederösterreich vom 30.8. bis 1.9. 2019 ein neues Buswarte- und Infogebäude für den neu gestalteten Hauptplatz in Rappottenstein gebaut.

Am Freitagabend wurde das bis dahin komplett geheime Projekt von Bürgermeister Josef Wagner und Landjugend-Landesbeirätin Carina Schwarz an das Team übergeben. Nach einer Besichtigung des Standortes wurde im Vereinshaus in Pehendorf der Plan für das Wochenende erstellt. Das Gebäude wurde von Null weg geplant und alle dafür notwendigen Materialien und Werkzeuge organisiert. Am frühen Samstagmorgen begann das cirka 20-Mann/Frau starke Team mit der Umsetzung. Es wurde gesägt, gehobelt, geschraubt, gemalt, fotografiert und organisiert. Das Grundgerüst war am Samstagabend bereits erkennbar und die Inneneinrichtung war bereits zu einem Großteil fertiggestellt. Der Sonntag sollte alle an Ihre Grenzen bringen. Bis zur Übergabe des Projekts an den Bürgermeister wurde mit größtem Elan an dem neuen Gebäude gearbeitet.

Etwas verspätet konnte das neue Gebäude mit Infotafeln, Flyerregal, Busplanübersicht, Handyladestation, geschichtlichen Rückblick und noch vielen mehr übergeben werden.

Als Zusatzaufgabe wurde ein Insektenhotel gebaut und für das Aufstellen am geplanten Ort vorbereitet. Zusätzlich zum Gebäude wurde ein Wegweiser, eine etwas andere Wetterstation und ein Logo für den neuen Treffpoint@Rappottenstein gestaltet und erstellt.

Bei der Präsentation waren neben Bürgermeister Josef Wagner, auch Bundesrätin Andrea Wagner, Nationalrat Lukas Brandweiner, der JVP-Zwettl Obmann Christopher Edelmaier und circa 100 Gemeindebewohner vor Ort, um sich von dem Projekt ein Bild zu machen.

Alle Details, Fotos und Berichte zum Projekt gibt es als Blog auf der Projektmarathon-Homepage unter www.projektmarathon.at.

Die Landjugend Rappottenstein bedankt sich bei den motivierten Mitgliedern, beim Bürgermeister, bei allen Sponsoren und sonstigen Beteiligten für das coole Projekt und die Unterstützung. Bis zum Nächsten Mal.

LG LJ Rappottenstein

#ljrappottenstein #landjugendprojektmarathon #ljnoe #BleibImmerEinRappottensteiner

 

Zurück